Sonntag, 21. Juli 2013

Ankündigung: City of Cinema steigt aus der Versenkung wieder auf - und schreibt nun zusammen mit Movie Sykline



Soo, es ist passiert, vor einigen Monaten ging der Blog vollends unter und das ohne große Erklärung. Lässt sich aber schnell nachholen: Keine Zeit aufgrund von Privatleben und Schule, die Lust hat auch etwas nachgelassen. Das Gleiche wird euch wohl auch Paul vom Blog Movie Skyline erzählen, wenn ihr ihn fragen würdet. Kommen wir aber mal gleich zur Sache: Die Lust ist wieder da und Zeit gibt's auch etwas mehr. Da wir aber wissen, was für eine Arbeit so ein Blog macht und wie stressig das für eine einzelne Person sein kann, haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, dass einfach zusammen anzugehen und nun gemeinsam zu schreiben. Wir hoffen, mit dieser Lösung auch einen gut gefüllten Blog hinzukriegen, auf welchem die Beiträge mal nicht tagelang auf sich warten lassen.

Wer Paul genau ist, wird er demnächst noch selber erzählen, was ich zu seiner Person abgeben kann, ist jedoch nur positiv: Ein kleiner Filmverrückter mit dem man immer über alles aus dem Medium quatschen kann und von dem man auch zu jeder Zeit eine interessante Ansicht geboten bekommt. 

Das meiste wurde aber für's erste gesagt, ihr könnt euch demnächst und in früher Zukunft auf viele neue Beiträge von uns freuen und ich hoffe, dass einige von euch auch Lust darauf haben. 


Also, bis bald und schöne Grüße

von Kevin (moi) und Paul :)

Kommentare:

  1. So klein nun auch nicht :D
    Ich freu mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich euch eine gute Zusammenarbeit und viel Spaß beim Ansehen der Filme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Leon, freu mich auf regen Austausch :)

      Löschen