Donnerstag, 22. März 2012

Jede Fast-Food Doku ist erschreckender als "Devil Inside"



Worum gehts?
Exorzismus. Kennt doch so langsam jeder.

'Oh Gott. Ich bibber ja immer noch am ganzen Körper. Wie die sich den Arm verdreht hat, so voll ihh. Als sie dann auch noch über dem Boden geschwebt ist, mindestens 60 cm waren das sag ich dir! Und überhaupt, als sie dem Priester einen blasen wollte, und ich glaube er war nicht ganz abgeneigt, lief mir ein eiskalter Schauer den Rücken runter. Die haben das ja mit einer Handkamera gedreht, du, ich glaube das war echt! Stell sich mal einer vor von so einem Dämonen besessen zu werden, unvorstellbar sowas, ich könnte so ja nicht weiterleben. Wie die die Besessenen immer in den Keller sperren, nur damit die Nachbarn die armen Dinger nicht sehen, unmenschlich ist so etwas. Die Schauspieler waren ja auch einfach nur super, achnee das waren ja echte Aufnahmen, verständlich warum das so echt aussah. Unglaublich das es solche Menschen gibt die den Beruf Exorzist als ihren wählen, ich könnte sowas ja nicht. Ich meine, die armen Teufel versuchen da Menschen etwas auszutreiben, währenddessen sabbern und ächzen und schreien die aber, das könnte ich ja nicht, viel zu stressig wäre mir das. Und ob man sich da nicht anstecken könnte, da gibt einem keiner eine Garantie drauf. Der die Kamera gehalten hat muss ja auch Nerven aus Stahl haben, wie man so gelassen drauf halten kann, und die Zoomfunktion hat er auch nicht vergessen zu betätigen, das hat er immer wieder bewiesen. Das nenne ich eindrucksvoll. Aber ich mag diese Besessenen ja nicht sonderlich, die mögen Gott anscheinend nicht, reagieren ziemlich empfindlich bei dem Thema Religion. Du, weisst du was, wenn das echt ist, glaub ich das es wirklich einen Gott und einen Teufel gibt, also ich mein das ich ja schon ziemlich gläubig bin, aber nun fühl ich mich bestätigt. Was ja auch beängstigend ist, ist das die in einer anderen Sprache geredet hat! Dabei hat man nichts von einem Fremdsprachenkurs mitbekommen, naja vielleicht haben die das rausgeschnitten, anders könnte ich mir das ja nicht erklären. Sag Mal Rüdiger, wie fandest du eigentlich den Film?'
- 'Was? Oh ja, toll wars. Ich geh gerne mit dir ins Kino Mutti.' 

0/10

  

Kommentare: