Sonntag, 23. November 2014

Lieferung mit Hindernissen - Donald Faison is Back!

©Tiberius Film
Jeder Mensch kennt das wenn Unachtsamkeit einen folgenschweren Rattenschwanz nach sich ziehen kann. Mal hätte man etwas Bestimmtes besser für sich behalten sollen. Mal hätte man Bestimmtes besser nicht für sich behalten sollen. LIEFERUNG MIT HINDERNISSEN zeigt uns jedenfalls auf, was für verrückte Verkettungen durch kleine Unachtsamkeiten entstehen können. 
Der unmotivierte und unzuverlässige Paketbote Leo, steht kurz vor dem Rausschmiss in der Firma seiner eigenen Mutter. Als er eines Tages ein Paket an die falsche Adresse liefert, löst er eine Lawine aus, die mit gewaltigem Tempo auf ihn einzuprasseln scheint. Denn es handelt sich hier wahrhaftig um Schnee, da in dem falsch gelieferten Paket eine große Menge an Kokain verpackt war. In die Hände bekommen das Ganze Brody und Guch, die bisher mit dubiosen Raubüberfällen ihren Lebensunterhalt verdienen konnten. Doch irgendwo her müssen die Drogen doch kommen? Das ruft den mexikanischen Drogenbaron Bodega auf den Plan, und fortan müssen alle Protagonisten die sich in diesem Spinnennetz verstrickt haben um ihr Leben kämpfen...

LIEFERUNG MIT HINDERNISSEN  ist eine Gangster- oder Gaunerkomödie, wie man sie schon einige Male gesehen hat. Ein paar farbige Straßengangster, ein mexikanischen Kokain-Guru und irgendein Vollidiot, der mit der ganzen Sache im Prinzip gar nichts zu tun hat, aber naja, einen Gelackmeierten muss es bekanntlich immer geben. Und schon haben wir alle Zutaten für eine peppige 0815-Version, welches dieses Genre bedient. Klingt erst Mal richtig schlecht, dabei macht dieser Streifen hier bis auf sein Grundszenario gar nicht so viel falsch. Keine unnötigen wie nervigen Figuren, die Charaktere der Freunde Brody und Guch sind sogar sehr sympathisch gezeichnet. Eine kurze und knackige Laufzeit (80 Minuten), die keine Längen aufkommen lässt und die Handlung schön knackig durchpustet. Ein paar Lacher dazu und schon hat man ein seichtes Filmerlebnis auf die Leinwand projiziert, das den Zuschauer in Maßen unterhält und ihn weder zum Aufregen bringt, noch in Jubelstürme ausbrechen lässt. Blair Cobbs hat da ein ganz akzeptables Drehbuch vorgelegt. 

©Tiberius Film
An der Front agiert natürlich Donald Faison (SCRUBS),  der dem Film natürlich seine Zielgruppe weich machen soll, und man schaut Faison einfach gerne zu. Mit seiner unbeschwerten Art des Spiels, kann er auch in LIEFERUNG MIT HINDERNISSEN eine gute Figur abgeben, wenngleich sich seine Screentime absolut in Grenzen hält, und nicht unbedingt den Erwartungen bestellt. Ansonsten gibt es auf die darstellerische Leistung bezogen keine Bemerkungen mehr zu machen. Das ist alles völlig unbedeutend. Bleibt nicht in Erinnerung, weder auf gute, noch auf schlechte Art und Weise. 
Der Film rollt dann in gehöriger Geschwindigkeit auf sein Ende zu, welches in Grundzügen zwar schon vorhersehbar ist, aber dann dort angekommen doch noch mal die ein oder andere Überraschung zu bieten hat. 

So bleibt LIEFERUNG MIT HINDERNISSEN ein angenehmer Vertreter seiner Art, der einfach schon im Vorfeld schon zu simpel konstruiert war um der große Stecher zu werden, aber auf jeden Fall seine positiven Facetten zeigen konnte. Klassischer Sonntagmittag-Film.


Bewertung: 05/10



©Tiberius Film
Genre: Action, Komödie
Originaltitel: Next Day Air
Regisseur: Benny Boom
Darsteller: Donald Faison, Mike Epps, Wood Harris, Omari Hardwick, Darius McCrary
Erscheinungsjahr: 2009
Produktionsland: USA
Laufzeit: 84 Minuten  
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16

Keine Kommentare:

Kommentar posten