Montag, 4. Juni 2012

Media Monday // Nr. 49

Der Media Monday erinnert mich immer wieder daran, wie kurz die Woche doch ist. Und natürlich auch, wie sehr mir das beantworten von Fragen Spaß macht:


1. Der beste Film mit Clark Gable ist für meine Augen noch nicht entdeckt worden.
2. Pedro Almodóvar hat mit keine Ahnung was seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich nichts von ihm kenne. Traurig aber wahr, kann ich dieses mal zu zwei Leuten gar nichts sagen. "Die Haut, in der ich wohne", werde ich mir von ihm aber wahrscheinlich mal anschauen.
3. Der beste Film mit Jennifer Connelly ist für mich "Blood Diamond". Wäre jedoch nach ihrer besten Schauspielleistung gefragt gewesen, hätte ich "A Beautiful Mind" genannt. Den Film ordne ich zwar eher dem unteren Durchschnitt zu, doch ihre Performance war schlichtweg unglaublich einnehmend und endlos liebevoll.
4. Jeder hat so seine Filme, von denen sie/er glaubt, dass sie außer einem selbst kaum jemand kennt, obwohl sie unglaublich gut, spannend, witzig oder was auch immer sind. Raus damit, was sind eure Geheimtipps? Es gibt so viele schöne Filme die ich euch hier und jetzt ans Herz legen möchte, hoffentlich traut ihr euch ja an den ein oder anderen heran: "Love Exposure" (asiatisches Kino wie es besser nicht sein könnte), "King of B-Movies" (mit Jerry Stiller, eine göttlichere Hommage an den Trash kann es nicht geben), "The Outsiders" (eines der besten Jugenddramen überhaupt, Regisseur und Cast sind weltweit bekannt). Und dann fass ich mich zum Ende einfach nochmal kürzer und nenne nur die Titel: "Yamakasi", "Carandiru", "Ajeossi", "Bent", "Happythankyoumoreplease", "Mosquito Coast" und und und. Jetzt reicht's erstmal, würde mich freuen wenn sich jemand was davon rauspickt.
5. Ein neuer Film von Quentin Tarantino kann ja nur Quentin Tarantinomäßig sein.
6. Es gibt zwei Szenarien die ich mit dem Spruch "Das ist für mich der perfekte Filmeabend" betiteln kann, zum einen gibt es doch kaum etwas schöneres wenn man sich nach einem anstrengenden/nervigen Tag Abends auf die Couch befördert, und dann einen Film schaut, der dich ein Gefühl fühlen lässt, das jedem Filmliebhaber bekannt sein sollte. Außerdem ist es einfach toll, wenn man mit seinen Freunden eine gute Komödie zusammenschaut, und aus dem Lachen kaum heraus kommt.
7. Meine zuletzt gesehener Film ist "Inglourious Basterds" und der war magnifique, weil ... kommt schon, es ist ein Tarantino-Film, da kann ich mich in der Erklärung doch nicht kurz fassen.  Eine ausführliche Review kommt aber noch.
MfG
Ich

Kommentare:

  1. King of B - Movies werd ich mir mal besorgen - da bin ich mal gespannt.
    Ich kann dir hingegen Volver von Pedro Almodóvar empfehlen. ;)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Antwort freut mich sehr, sag Bescheid sobald du ihn gesehen hast :) "Volver" nennen hier ja viele, wird mal vorgemerkt :)

      Löschen
  2. Die Quentin Tarantino - Antwort lässt sich auf deinen zuletzt gesehenen Film zurückführen. Da warst du wohl ganz schön im QT - Fieber :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quatsch, das war doch ein Til Schweiger Film gestern.

      Löschen
  3. Zum dritten Mal lese ich "Blood Diamond", der bei mir nur vierte oder fünfte Wahl gewesen wäre... ;)
    Und zum zweiten Mal lese ich, das jemand KEINEN Almodóvar kennt, womit es mir und den zweien, dich ich gesehen hab, gleich viel besser geht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Miss Connelly gibt es einige vernünftige Antworten, von daher ist ja alles ok :) Und Almodóvar, ja da hab ich noch Nachholbedarf. Obwohl du dich da nicht so stolz fühlen dürftest, du hast auch nur einen Film von ihm gesehen! :D

      Löschen
  4. Da haben wir dieses Mal viele Wissenslücken äh, Übereinstimmungen... ;)

    Bei deinen Tipps sind einige interessante Filme dabei. Sollte ich mal reinschauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich freuen, meiner Meinung nach sollte man jeden dieser Filme mal gesehen haben, vor allem weil sie schön abseits vom Mainstream funktionieren.

      Löschen
  5. Höhö, Yamakasi, dieser Hüpf und Spring Film mit den Samurai der Moderne? Irgendwas Unterhaltsames hatte der tatsächlich. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liiiiiebe Parcour-Filme(schäm dich für die Hüpf und Spring-Bezeichnung! ;D).

      Löschen