Mittwoch, 15. Juni 2016

"The Nice Guys" - Gosling und Crowe räumen auf

AUF DVD SEIT 13. OKTOBER!© Concorde Filmverleih GmbH

Los Angeles.1977. Die junge Pornodarstellerin Misty Mountains verunglückt bei einem Autounfall tödlich...oder etwa doch nicht? Die Tante ist der Meinung Misty noch nach Ihrem vermeintlichen Tod gesehen zu haben. Aus Überzeugung beauftragt sie den schmierigen Privatdetektiv Holland March. Zeitgleich wird der brutale Problemlöser Jackson Healy von der jungen Amelia beauftragt Holland einen gehörigen Denkzettel zu verpassen. Doch wer ist Amelia und wie passt sie in die chaotische Geschichte um Pornografie und das organisierte Verbrechen? Wer das herausfinden will, sollte möglichst schnell ins Kino gehen und sich "The Nice Guys" ansehen.

Der neue Film von Regisseur Shane Black, der sich auch für das Drehbuch verantwortlich zeigt, macht nämlich von Anfang bis Ende eine Menge Spaß. Russel Crowe als Healey und Ryan Gosling als Holland bilden ein, zwar ungewolltes, aber dennoch ungemein sympathisches Team. Die beiden Protagonisten sind, ganz im Sinne des Neo-Noir-Films, keine guten Menschen. Doch ebenfalls typisch für das Genre, haben beide ihr Herz schlussendlich am rechten Fleck. Begleitet werden sie von Hollands Tochter Holly, gespielt von Angourie Rice. Diese ist neunmalklug und vorlaut, aber überraschenderweise für den Kinobesucher kein bisschen nervig.

© Concorde Filmverleih GmbH

Die abenteuerliche Story überzeugt auf dem Papier nicht wirklich. Fehler und Logiklücken werden aber durch die Darbietungsweise und die unterhaltsame Erzählstruktur nichtig. Für ein kritisches Hinterfragen bleibt bei "The Nice Guys" ohnehin keine Zeit. Zu sehr nimmt den Zuschauer die perfekte Mischung aus guten Gags, harter Action und solider Krimihandlung mit. Die Szenen sind dabei gekonnt abgefilmt und wissen zu Begeistern. Hier besinnt man sich zum einen auf klischeevolle Einstellungen zurück und findet dann aber doch oft genug neue Ideen.
"The Nice Guys" ist ein Film, der von seinen Rahmenbedingungen nur ein solider Genrevertreter ist. Nichts, was eine derart hohe Bewertung und das einhellige Kritikerlob rechtfertigen würde. Die Mischung aus Cast, Regie und Produktion schaffen jedoch einen Unterhaltungsfilm, den man gerne sofort ein zweites Mal sehen würde. Der Film ist voll mit guten Szenen und witzigen Momenten, die man so schnell nicht vergisst. So Stereotyp alles an diesem Film sein kann, so wenig interessiert das den Zuschauer, wenn er den Film sieht. Man kann ihm gewiss Innovationsarmut unterstellen, aber schon dagewesenes frisch und überzeugend zu verfilmen ist eine Kunst, die nicht viele Regisseure verstehen.
Eine absolute Empfehlung, die sich hinter den Genregrößen wie "Stirb langsam 3" oder "Lethal Weapon" nicht verstecken muss.


© Concorde Filmverleih GmbH
BEWERTUNG: 9,0/10
Titel: The Nice Guys
FSK: ab 16 Jahren freigegeben
Laufzeit: 116 Minuten
Blu-ray-Extras: Feautrettes, Interviews, Trailer
Sprachen: Deutsch, Englisch, Deutsche Untertitel
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Shane Black, Anthony Bagarozzi
Regisseur: Shane Black
Darsteller: Ryan Gosling, Russel Crowe, Angourice Rice, Kim Basinger, Margaret Qualley, Matt Bomer






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen