Mittwoch, 18. Mai 2016

Liebe kann so einfach sein:"Love me like you do"

Er ist er noch alleine mit seiner Gitarre: Ryan (Ben Barnes)...
Du bist schon seit Ewigkeiten Single? Auf deine Kontaktanzeigen in der Tageszeitung meldet sich niemand? Bei Tinder wirst du stets weggewischt? Für Elitepartner fehlt dir sowohl der akademische Grad als auch das Niveau? Kein Problem! Du wirst bald nicht mehr einsam sein. Denn es ist alles viel einfacher als du denkst. Der folgende Dating-Tipp wird nämlich schon seit Anbeginn der Zeit sträflich missachtet. Aber dafür gibt's ja Filme, die uns zeigen: Liebe kann so einfach sein.



Was ihr dazu tun müsst: Euren Hintern ins Freie schwingen, am besten auf den nächstgelegenen Supermarkt-Parkplatz. Dort angekommen, betet ihr zu Gott - am besten zu Amor -, dass ihr angefahren werdet von einem Auto. Solltet ihr das alles geschafft haben, dann seid ihr quasi schon am Ziel. Von irgendwoher kommt dann nämlich eine Person angesprintet, die zufälligerweise dasselbe Hobby wie du ausübt, die dir aufhilft, die du dann zum Essen einlädst, mit der zusammen du dann eure Probleme regelt und zu der du plötzlich eine gewisse Zuneigung verspürst. Gemeinsam statt einsam.

Ihr glaubt mir nicht? Dann habt ihr "Love me like you do" noch nicht gesehen. (seid froh!) Ami Canaan Mann hat den gedreht, eine 90-minütige Vollblut-Romanze "in bester Nicholas Sparks Manier". Laut Cover. Und Cover lügen bekanntlich nicht. Leider auch diesmal nicht.
...doch nicht mehr lange!

Jackie (blond und joar: Katherine Heigl) wird nämlich angestupst von einem Auto, quiekt kurz auf, bricht sich aber nichts. Glücklicherweise trällert Straßenmusiker, Zughopper und Vagabund Ryan Brenner (Alliterationen im Namen sind immer ein gutes Zeichen: Ben Barnes) gerade um die Ecke ein Liedchen und zupft an seiner Gitarre. Er eilt Jackie zur Hilfe. Und wie schon erwähnt: Jetzt kann der großen Liebe ja nichts mehr im Wege stehen. Das muss Schicksal sein!

Sie ist alleinerziehend und befindet sich im Scheidungskrieg und Sorgerechts-Streit mit ihrem Ex-Mann, er ist ein gescheiterter Musikant, der gerne mal durchstarten möchte mit seiner Musik. Und weil es das Schicksal so möchte: Auch Jackie war mal eine berühmte Country-Sängerin. Passt ja besser als bei Parship!

Beide hören sich also im Folgenden zu, sitzen auf der Terrasse, blicken aufs schneebedeckte weite Land und beobachten den Sonnenuntergang - Herzzerreißend! , und musizieren um die Wette. Sie findet neuen Mut, er eine neue Perspektive. Toll!

Hachja. Hoffnungslose Romantiker werden sich bei Manns Film vermutlich tatsächlich gut unterhalten fühlen, möglicherweise sogar ein Tränchen verdrücken und das Kuscheltier knuddeln. Verliebte werden sich abends im Bett ebenfalls knuddeln und sich sagen:"Schatz, guck' mal, wie süß die sind.". Und sollte nichts von alldem auf dich zutreffen, dann kann ich dir leider auch nicht mehr weiterhelfen.

BEWERTUNG: 1,5/10
Titel: Love me like you do, auf BluRay, DVD oder als VoD erhältlich
FSK; ab 6
Laufzeit: 91 Minuten
Genre: Musik-Romanze
Regisseur: Ami Canaan Mann
Cast: u.a. Katherine Heigl, Ben Barnes

Bilder: Ascot Elite Home Entertainment

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen