Samstag, 25. April 2015

Zwei Taugenichtse im Kampf mit sich selbst, der Mafia und dem MI5 - The Wrong Mans Staffel 1 im Handel!





©Polyband

Wer kennt sie nicht, die Geschichte um zwei Looser, die zur falschen Zeit am falschen Ort stehen? Die Prämisse bedarf keiner weiteren Erklärung und so zimmern die Briten James Corden und Matthew Baynton daraus eine actiongeladene Miniserie. Das Besondere daran: Die Spirale des Zufalls dreht sich immer weiter und zieht die sympathischen Taugenichtse tiefer in den Wahnsinn hinein. 

Die Serie „The Wrong Mans“ vereint britischen Humor, furiose Actionelemente und Slapstick-Momente in einem. Corden und Baynton, die die Drehbücher schrieben und die Hauptrollen spielen, haben sichtlich Spaß daran, jedes Genre-Klischee durch den Schredder zu ziehen. Da tummeln sich fiese Russen, tödliche Chinesen und beinharte Agenten in einem Wirrwarr aus Spionage- und Actionfilm. Das alles gewürzt mit einer Prise Parodie, die „The Wrong Mans“ seine Eigenständigkeit erhält. Denn die Story ist alles andere als neu oder gar originell.

©Polyband
Zwar verheddern sich die zwei Protagonisten ständig in haarsträubenden Situationen, doch der Ablauf ist meist altbekannt. Inhaltlich bietet die Serie wenig Neues, doch das ist es nicht, worauf sie abzielt. Dank Corden und Baynton bleibt der Zuschauer die gesamte Zeit am Ball. Sie passen in die Rolle der Normalos, die plötzlich mit unmöglichen Dingen betraut werden, perfekt. Gerade im Zusammenspiel ergeben sich fantastische Gags, die durch die hervorragenden – oftmals bitterbösen – Dialoge noch verstärkt werden. 

Für den ganz großen Wurf mag die erste Staffel nicht reichen, doch unterhaltsam und letzten Endes sehenswert ist „The Wrong Mans“ sicherlich. Wann darf sich schon ein kräftiger Schauspieler wie James Corden als Actiondarsteller profilieren? Eben. Für Fans des britischen Humors und der Genreparodien sicherlich einen Blick wert. 

©Polyband
BEWERTUNG: 07/10
Titel: The Wrong Mans
FSK: ab 12 freigegeben
Laufzeit: 180 Minuten
Genre: Komödie, Action
Erscheinungsjahr: 2015
Autoren/Darsteller: James Corden, Matthew Baynton, Sarah Solemani, Dawn French, Tom Basden














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen